Outplacement Beratung


Eine Outplacement-Beratung / Newplacement-Beratung ist ein Karrierecoaching für Fach- und Führungskräfte, die in der Trennungsphase bei Ihrem Arbeitgeber sind. Mit konstruktiven Gesprächen, lösungsfokussierten Coachinggesprächen aus dem Systemischen Coaching werden Möglichkeiten für neue Berufschancen entwickelt. In der Outplacementberatung ist oft auch ein Führungskräftetraining bzw. ein Teil eines Trainings enthalten, da viele Manager und Führungskräfte von ihrem Arbeitgeber eine Outplacement- oder Newplacementberatung bezahlt bekommen und diese Beratung auf einen neuen Job vorbereitet.

Zielfindung und Definition der neuen Position in der Outplacement-Beratung

Um ein klares Ziel zu haben, wird in der Karriereberatung evtl. ein Zielfindungscoaching gemacht. Ist das Berufsziel klar definiert, geht es an die Planung der Schritte auf dem Weg zum Ziel und die Umsetzung. In den letzten 16 Jahren war der Berater Alexander Kissel unter anderem für die erfolgreiche Beratung von folgenden Positionen tätig:

Technische Führungspositionen

  • Produktionsleiter
  • Technical Director
  • Leader Site Service & Sustainability
  • IT-Service Manager
  • Head of Quality Assurance & Product Quality System
  • Head of Quality Operations
  • Head of Technical Service
  • Leiter Technik & Instandhaltung
  • Leiter Elektrische Abteilung
  • Leiter Qualitätslabor
  • Director IT
  • Leiter Instandhaltung
  • Teamleiter Instandhaltung TGA
  • Leiter Technik
  • Betriebsleiter

Kaufmännische Leitungsfunktionen

    • General Manager
    • Director of Controlling
    • Sales Director
    • Head of Administration
    • Lead of Global Network
    • Head of GMP-Training
    • Head of Project Management
    • Head of Innovation
    • Director Brand & Marketing
    • Marketing Manager
    • Rhine-Main-Area Manager
    • Director of Finance EMEA
    • Leiter Logistik
    • Teamleiter Wareneingang
    • Vertriebsleiter
    • Team Leader Strategic Business Planning
    • Leiter Qualitätsmanagement
    • Qualitätsmanager – Auditor
    • Manager Marketing Communications
    • Leiter Supply Chain Management
    • Plant Manager / Werkleiter

uvm.

Zielgerechte Jobsuche in der Outplacement-Beratung

-Auseinandersetzung mit der aktuellen Situation
-Standortbestimmung des Managers

Lebenslauf, Executive Summary, Bewerbungsschreiben bzw. Anschreiben und Arbeitszeugnisse

In 16 Beratungsjahren wurden auch Bewerbungsunterlagen für Fach- und Führungskräfte erstellt, die sich aus eigener Initiative und aus ungekündigter Position neue Herausforderungen suchen. Auch diese Erfahrung mit insgesamt rund 4500 Lebensläufen, 7850 Bewerbungsschreiben, 160 Analysen von Zeugnissen des aktuellen oder letzten Arbeitgebers, Konfliktlösungen in festgefahrenen Verhandlungssituationen zwischen den Konfliktparteien Arbeitgeber und Arbeitnehmer, usw. zählen zu den Kompetenzen des Outplacement-Beraters.
Am Ende der Outplacementberatung steht dann oft ein neuer Arbeitsvertrag, eine interessante Position bei einem attraktiven Arbeitgeber mit spannenden Herausforderungen, an denen man wachsen kann. Es gab eine Abfindung für den Verlust des bisherigen Arbeitsplatzes, eine Sprinterprämie für einen schnellen Ausstieg aus dem alten Arbeitsvertrag und wie oft erlebt auch noch eine Gehaltssteigerung von fünf bis zehn Prozent. Ein Ausnahmefall gab es auch schon, bei dem die Gehaltssteigerung bei 25% lag, was aber nur in Verbindung mit einem Umzug von einer strukturschwachen Region in eine wirtschaftlich starke Region realistisch ist.

outplacement_beratung